WWOOF-en: für Kost und Logis im Paradieserl mitwirken…

Unser Paradieserl ist ein WWOOF-Hof

Nachdem unser Paradieserl dieses Jahr zu einer ganzheitlichen Permakultur mit Tieren, Spielen (Bauerngolf), und Bildung (Seminarhaus) gewachsen ist, haben wir uns entschlossen, es unseren Mitmenschen auf jede erdenkliche Art zugänglich zu machen und berichten mit Freude: seit Sommer 2013 sind wir ein offizieller WWOOF-Hof.

WWOOF-en ist austauschen

WWOOF Gastgeber bieten Unterkunft, Verpflegung und Möglichkeiten einen naturnahen Lebensstil kennenzulernen als Gegenleistung für freiwillige Hilfe an

Wie läuft’s bei uns?

Bei uns kannst Du Dich bis zu einem gewissen Grad selbst verwirklichen!Wir lassen Dir viel Freiheit in der Ausführung und Gestaltung der täglichen Arbeiten.

Manch einer wird solch Freiheit lieben, andere wiederum werden sich mehr Führung wünschen… Es gibt drei Gute Gründe wieso wir diesen Stil vorleben:

  1. Es ist sowieso unsere Art. Vor allem Michael schafft Freiräume in denen man sich entfalten kann. Selbst in der Arbeit praktiziert er diesen Stil.
  2. Wir sind selbst sehr eingebunden mit unseren täglichen Aufgaben rund um Dr. Ehrenberger Naturprodukte, das Paradieserl, und das Seminarzentrum.
  3. Wie wir selbst lernen durften, entsteht dadurch die höchste Kooperation und das Paradieserl kann natürlich wachsen, weil es nicht von uns auf dem Reissbrett geplant wird, sondern eine Verbindung der gemeinsamen Kreativität darstellt.
  4. Na gut, 4 Gründe, dieser darf nicht fehlen: Wir lernen von Euch!

WWOOF

Mehr zu WWOOF und eine aktuelle Hofliste findest Du auf der Webseite von WWOOF Österreich.

Michael_Nikki

Gastgeber Michael & Nikki

 

 

Was für Aufgaben und Möglichkeiten bietet das Paradieserl?

Je nach Jahreszeit kannst Du bei uns mehrfacher Hinsicht gestalten, mitwirken und lernen:

  • • Klassische Gartenarbeit wie Pflanzen, Gießen und Jäten
  • • Ernten und Verarbeiten (Einkochen, Trocknen, etc.)
  • • Fruchtaufstriche, getrocknete Tomaten, Kräutersalz, etc.
  • • Stalltiere versorgen (inklusive Abmelken der Ziegen)
  • • Spazieren mit Tieren (Ziegen und Esel)
  • • Kräuterkunde (recherchieren und etikettieren)
  • • EM Anwendung in Haus, Garten und Stall (EM wird noch zugekauft)
  • • Bauerngolfanlage zu Öffnungszeiten betreuen
  • • Alte Dorfschmiede wieder herrichten
  • • Nach eigenen Ideen gestalten
  • • Wasserbereiche, Trockenmauern und sonstige Bereiche planen und anlegen
  • • Käuterparadies anlegen
  • • Bauerngolfanlage um 7 Stationen erweitern

 

Unterkunft & Verpflegung

Das Seminarzentrum ist ein liebevoll renovierter Vierkant-Hof im Ortskern von Mogersdorf. Zwei Seiten des Hofes bieten jeweils 2 wundervolle Gästezimmer mit gemeinsamen Bad, also insgesamt 4 Gästezimmer und 2 Bäder, in denen WWOOF-er für ihren Aufenthalt bei uns untergebracht werden können.

Die Gemeinschaftsküche des Seminarzentrums ist eine voll ausgestattete Küche, in der unter anderem auch Kochkurse stattfinden. Diese steht den WWOOF-ern zu freier Verfügung, sowie eine Grundausstattung an zugekauften Lebensmitteln. Weiters können Gemüse, Früchte und was das Paradieserl sonst noch alles hergibt frisch zur Verpflegung geerntet werden.

Tagesablauf & Freizeit Planung

Bei uns im Südburgenland wird der Arbeitstag noch früh morgens um 7 Uhr begonnen und nach getaner Arbeit (im Sommer – wenn Gastgeber und Mitarbeiter sich zurückziehen um Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen – wird es sehr ruhig im Paradieserl.

Wir empfehlen WWOOF-ern von ca. 7 – 8 Uhr morgens für 4-6 Stunden bei den Tätigkeiten mitzuwirken, und dann ihr Freizeitprogramm nach eigenen Wünschen zu gestalten.

 

Mogersdorf Angebot

Da die Unterkunft im Ortskern liegt, hat man viele tolle Möglichkeiten in direkter Nähe:

  • 100 m: Restaurant Türkenwirt – Pannonische Schmankerl in schönem Gastgarten
  • 150 m: Dorfladen der Familie Schrei (Nah & Frisch)
  • 200 m: Gemeinde Mogersdorf – Tourismus Informationen zu Ausflugszielen, Gastronomie, Veranstaltungen und Dorf-Geschichte
  • Bahnhof Mogersdorf mit direktem Anschluss nach St.Gotthard (Ungarn, 4 min), Feldbach (30 min) und Graz (1.5 h) – Fahrplan
  • Bushaltestelle mit direktem Anschluss nach Güssing (30 min) und Wien (2.5 h) – Busfahrplan

 

WWOOF-er können sich bei uns in zwei Paradieserln verwirklichen!

Unser Paradieserl erstreckt sich über zwei Lokalitäten. Der Löwenanteil des Gartens, der Tiere, und die Bauerngolfanlage befinden sich in Mogersdorf-Bergen. Im 4 km entfernten Dorfkern befindet sich das Seminarzentrum in einem renovierten Vierkant-Hof; auch hier gibt es Ziegen, Hühner, einen großen Garten mit geplantem Kräuterparadies und kleinen Hochbeeten, ausserdem befindet sich hier die ehemalige Dorf-Schmiede, welche wir gerne mit der Unterstützung von WWOOF-ern in ein Museum umwandeln werden.

Kein Auto? Kein Problem! Täglich gibt es Mitarbeiter, die zwischen den beiden Paradieserln pendeln und Mitfahrgelegenheit bieten, und für die ganz Sportlichen können Fahrräder zur Verfügung gestellt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

merimed Naturprodukte sind in Österreich exklusiv in Apotheken erhältlich. Diese Seite dient rein zur Information. Verstanden